Willkommen
Ecuadorianische Farben
Unsere Anden
Cuenca die Stadt der Flüsse
Unser Urwald
Die Galápagos-Inseln
ecuamigos.org»Ecuador entdecken»Kulinarisches»Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen sollen ja den Gaumen anregen. Wir möchten mit unseren ecuadorianischen Vorspeisen natürlich auch den Gaumen, aber auch die Fantasie anregen. Denn in der Liebe und in der Küche ist alles erlaubt. Welche Varianten man benutzt ist dem Schützen selbst überlassen und somit können die kleinen "Amuse-Gueule" nach dem persönlichen Gusto gerne abgewandelt werden.

 

Empanadas de Viento

Windempanadas

Empanadas sind Teigtaschen, die es in vielen Variationen in ganz Lateinamerika gibt. Jedes Land hat seine Besonderheiten und jede Hausfrau macht natürlich die besten Empanadas der Welt. Als Snack für den Familienabend, als Mitbringsel für Freunde und natürlich als Mahlzeit für zwischendurch: Empanadas de viento ist eine ecuadorianische Version der Empanadas.

Zutaten
500g Mehl
1 TL Backpulver
250g Butter
3 Zwiebeln
500g Frischkäse
Zucker nach Geschmack
Salz nach Geschmack
kaltes Wasser nach Geschmack

Zubereitung

  • Der Teig wird folgendermaßen zubereitet: Wasser, Mehl, Backpulver zu einer kompakten Masse kneten.
  • Lasse den Teig eine halbe Stunde ruhen
  • Rolle den Teig mit einem Nudelholz aus
  • Forme runde Kreise aus und lege die Zwiebeln und den Frischkäse aus.
  • Befeuchte den Rand und lege eine Teighälfte über die andere und drücke diese mit einer Gabel zusammen.
  • Frittiere die Teigtasche in reichlich Öl bei 170 Grad und wenn diese goldgelb sind, bestreue die Empanadas mit Zucker.

¡Buen provecho!

Ceviche de Camarón

Garnelen-Ceviche
Dies ist wohl eines der Lieblingsgerichte der Ecuadorianer. Ceviche kennt man auch in anderen Ländern des lateinamerikanischen Kontinents, aber die ecuadorianische Variante ist für uns selbstverständlich die beste ihrer Art. Neben Garnelen, kann man das Rezept auch Fisch oder Muscheln variieren. Wir benutzen jedoch lieber die Variante mit Garnelen, da es die weltbesten Garnelen natürlich in Ecuador gibt.

Zutaten
2 Pfund Shrimps (mittelgroß)
1/2 Romatomate
1/2 rote Zwiebel
1 Chilischote (mittelscharf)
1 TL Ketchup
1 TL Senf
10 kleine Limonen
Salz und Pfeffer je nach Geschmack

Zubereitung

  • Lege die Garnelen für etwa 2 – 3 Minuten in einem Topf mit gesalzenem Wasser bis dieses kocht.
  • Schütte das Wasser zur Hälfte aus und füge den Limettensaft hinzu, ebenso die zuvor gehackten Zwiebeln , die Chilischote, die Tomaten und sämtliche andere Gewürze je nach persönlichen Geschmack.
  • Lass es ca. eine Stunde stehen. Die Säure der Limetten sorgt für den Garprozess der Suppe.
  • Das Ganze wird mit Koriander garniert bzw. mit Petersilie, falls man Koriander nicht mag.
  • In Ecuador ißt man die Ceviche mit gesalzenem Popcorn, gerösteten Maiskörnern oder Bananenchips.

¡Buen provecho!

Uhrzeit in Ecuador:   © 1998 - 2015 ecuamigos.org