Willkommen
Ecuadorianische Farben
Unsere Anden
Cuenca die Stadt der Flüsse
Unser Urwald
Die Galápagos-Inseln
ecuamigos.org»Ecuador entdecken»Land und Leute»Provinzen»Carchi

Carchi

Carchi ist die nördlichste Provinz Ecuador. Die Ausmaße sind ca. 3605 km² und sie grenz an folgende Provinzen: In Norden an die Republik Kolumbien, im Süden an Imbabura, im Osten an Sucumbíos und im Westen an Esmeraldas.

Die Hauptstadt von Carchi ist Tulcán. Das Gebiet wird im Norden vom Knoten von Pasto umschlossen, im Süden vom Knoten von Boliche und beinhaltet einen großen Teil der Senke von Carchi und wird durch den Fluß mit gleichen Namen gespeißt, ebenso durch den Chota und den San Juan bzw. Mayasquer, der zeitweise natürliche Grenze der Republiken Kolumbien und Ecuador ist.

Die wichtigsten Erhebungen sind: der Chiles (4768m) im Grenzgebiet zu Kolumbien, der Pelado (4149m), der Chiltazón (3967m), der Mirador (3831m), der Cerro Negro (3674m), die Cerros de San Francisco (3685m) und die Páramo Hochebene von El Ángel (3800m).

Carchi ist ebenfalls sehr landwirtschaftlich geprägt. Angebaut werden Weizen, Gerste, Mais, Bohnen, Linsen und natürlich Kartoffeln. Carchi ist Kartoffelproduzent Nummer Eins von Ecuador.

Geschichte

Das Gebiet dieser Provinz war von Indigenen bevölkert, die die Inkas Quillasingas nannten. Das ist Kichwa und bedeutet »Gold in der Nase«. Das kommt daher, da diese Bewohner einen Halbmond als Nasenring trugen. Des Weiteren geht man davon aus, dass die Bewohner der Provinz Carchi aus vier Kulturen bestand: den Cayapas (aus der Region um Esmeraldas), den Pastos und Quillasingas (aus dem Süden Kolumbiens) und den Kariben, die aus der Amazonasregion kamen.

In den ersten Jahren der Republik waren das Gebiet Teil des Kantons Tulcán und der Provinz Imbabura bis der Präsident Veintimilla im Jahre 1880 die Provinz nach sich selbst benannte. Erst im Zuge der Territorialreform 1884 wurde das Gebiet dann endgültig als Provinz Carchi bekannt.

Geographische Lage

Sehenswürdigkeiten

  • Ökologisches Reservat El Ángel
  • Stadt Tulcán
  • Friedhof von Tulcán
  • Höhle von La Paz
  • Stadt Montúfar
  • Schwefelbäder bei Tufiño
  • Grüne Lagunen
  • Stadt Espejo
  • Lagune Voladero
  • Vulkan Chiles
Uhrzeit in Ecuador:   © 1998 - 2015 ecuamigos.org